Während der Corona-Pandemie findet der Unterricht über Google Meet statt. Unser Kollege Christian Ellmerer unterrichtet in einem leeren Klassenzimmer Mathematik und dennoch erlebt er viel Freude bei der Interaktion mit seinen Schülern in der Videokonferenz. In den meisten Klassen ist keine zusätzliche Betreuung erforderlich, da die Schüler ganz selbstverständlich vi teilnehmen und äußerst aktiv am Geschehen teilhaben.

Ein Schüler, Matthias Sparber, äußerte: „Dank Google Meet habe ich stets das Gefühl, in der ersten Reihe zu sitzen. Die Qualität der Übertragung ermöglicht uns, alles gut zu sehen und klar zu verstehen.“

Die Schule bietet 60 Leihgeräte (Chromebooks und iPads) an und hat auch ein LTE Modem zum Verleih.

Durchschnittlich 2% unserer Schüler nehmen an der Betreuung in der Schule teil und nutzen die Möglichkeit vom Informatikraum aus in die Videokonferenzen einzusteigen.

Categories: 4A

Avatar-Foto

Daniel Aniser

Neben seinen inspirierenden Ausflügen teilt Daniel auf myMS.at auch seine Begeisterung für technologische Neuerungen im Bildungsbereich. Seine Berichte über innovative Techniken und Tools zeigen, wie er modernste Technologie nutzt, um das Lernumfeld seiner Schüler kontinuierlich zu bereichern und zu erweitern.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
Verified by MonsterInsights