Mit großer Begeisterung möchten wir Ihnen heute eine bemerkenswerte Schülerin vorstellen, die in diesem Sommer eine bedeutende Rolle in unserer Sommerschule 2023 in Langkampfen einnimmt. Lisa Holzmann, eine engagierte Schülerin der Mittelschule Langkampfen, gehört zu den sechs talentierten Buddys, die unsere Lehrkräfte in der Sommerschule tatkräftig unterstützen.

Lisa und ihre Lehrerin Doris Schernthaner bilden ein starkes Team in der 2. Schulstufe unserer Sommerschule. Buddys wie Lisa spielen eine entscheidende Rolle, indem sie die Lehrkräfte in ihrer wertvollen Arbeit unterstützen. Die Kinder, die an unserer Sommerschule teilnehmen, wiederholen und üben den Lernstoff mit Hilfe der Ferienhefte von Veritas. Lisa und ihre Lehrerin gehen darüber hinaus, indem sie zusätzliche Materialien und Lernspiele vorbereiten, um gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen.

Ein besonderer Vorteil unserer Sommerschule sind die kleinen Gruppen, in denen die Schüler intensiv betreut werden können. Lisa Holzmann trägt dazu bei, dass das Wiederholen und Üben des Lernstoffs auf höchstem Niveau stattfindet.

Im kommenden Schuljahr wird Lisa die Abschlussklasse an der Mittelschule Langkampfen besuchen. Als ihr Klassenvorstand bin ich stolz darauf, eine Schülerin wie Lisa in meiner Klasse zu haben. Sie ist eine sehr gute Schülerin und erreicht auch Jahr für Jahr einen ausgezeichneten Erfolg in ihrem Zeugnis.

Eine ihrer bemerkenswertesten Fähigkeiten ist ihre hervorragende Beherrschung der englischen Sprache. Lisa besucht seit der 1. Klasse den English Conversation Unterricht von Gabrielle Amestoy und zeigt eine beeindruckende sprachliche Begabung. Darüber hinaus engagiert sie sich aktiv in der Schülerzeitung und übernimmt oft organisatorische Aufgaben in der Klasse.

Lisa ist in Unterlangkampfen zuhause und beeindruckt nicht nur durch ihre schulischen Leistungen, sondern auch durch ihre breite Palette von Hobbys. Dazu gehören das Lesen von Krimis, das Schreiben von Geschichten, sowie ihre Leidenschaft fürs Backen und Kochen, bei der sie stets bestrebt ist, neue Rezepte auszuprobieren. Ihre Zeit mit Freunden zu verbringen, schätzt sie sehr und trägt zu ihrer lebhaften Persönlichkeit bei.

Zusätzlich zu ihren Hobbys ist Lisa ein aktives Mitglied der Jungmusik und spielt leidenschaftlich gerne Querflöte. Ihr Engagement in diesem Bereich zeigt sich auch darin, dass sie das bronzene Leistungsabzeichen für Querflöte erworben hat, was ihr außergewöhnliches musikalisches Talent unterstreicht. Darüber hinaus hat Lisa ihre Leidenschaft für das Schreiben weiterentwickelt, indem sie einen Schreib-Workshop in Kufstein besucht hat, was ihr dabei half, ihre schriftstellerischen Fähigkeiten zu verfeinern und ihre kreative Ader zu fördern.

Was die Zukunft betrifft, ist Lisa noch nicht sicher, welchen Berufsweg sie einschlagen möchte. Aber sie hat viele Interessen und könnte sich vorstellen, Lehrerin für Geschichte, Kunst und Englisch zu werden. Sie liebt das Schreiben und kann sich auch vorstellen, als Autorin oder Künstlerin zu arbeiten.

Die Zusammenarbeit mit den Lehrern und den anderen Buddys in unserer Sommerschule inspiriert Lisa auf vielfältige Weise. Sie schätzt die Möglichkeit, Bewegungseinheiten in der Turnhalle für die Kinder zu leiten, und findet es äußerst bereichernd, gemeinsam Aufgaben zu erstellen und die Kinder beim Finden von Lösungen zu unterstützen. Lisa erfreut sich großer Beliebtheit bei den Kindern, da sie ihre freundliche und engagierte Art zu schätzen wissen.

Abschließend möchte ich mich als Leiter der Sommerschule und als Klassenvorstand von Lisa recht herzlich bei ihr bedanken. Ihre Hingabe, ihre Fähigkeiten und ihr Engagement sind eine Bereicherung für unsere Sommerschule und werden zweifellos einen positiven Einfluss auf die Kinder haben, die sie betreut. Wir sind stolz darauf, Lisa in unserem Team zu haben, und wir sind sicher, dass sie eine glänzende Zukunft vor sich hat.

Am ersten Tag der Sommerschule 2023 wurden Lisa Holzmann und die anderen Buddys zu einem Essen im Gasthof Altwirt eingeladen. Dort nutzten sie die Gelegenheit, sich kennenzulernen, ihre Erfahrungen am ersten Tag als Buddys auszutauschen und Pläne für ihre ehrenamtliche Arbeit in den kommenden zwei Wochen zu schmieden.

 

Categories: 4ASchuljahr 2023/24

Avatar-Foto

Daniel Aniser

Neben seinen inspirierenden Ausflügen teilt Daniel auf myMS.at auch seine Begeisterung für technologische Neuerungen im Bildungsbereich. Seine Berichte über innovative Techniken und Tools zeigen, wie er modernste Technologie nutzt, um das Lernumfeld seiner Schüler kontinuierlich zu bereichern und zu erweitern.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
Verified by MonsterInsights